Privatsphäre-Einstellungen auf Facebook

Facebook Privatsphäre-Einstellungen aufrufen

Facebook gerät wegen mangelhaftem Schutz der Privatsphäre seiner Nutzer  immer wieder in die Schlagzeilen. Oftmals können über Privatsphäre-Einstellungen aber schon einige Baustellen gefixt werden. Und oftmals entpuppt sich eine Warnmeldung als Hoax, der sich ironischerweise dank Facebook selbst wie ein Lauffeuer verbreitet. In diesem Beitrag nehme ich euch an die Hand und führe euch durch das Menü der Privatsphäre-Einstellungen auf Facebook.

Das Menü zu den Privatsphäre-Einstellungen findet sich nach einem Klick auf den Pfeil rechts oben neben dem Profilbild. Auf der sich öffnenden Seite werden die folgenden fünf Punkte aufgelistet:

In diesem Artikel werden diese Punkte der Reihe nach abgearbeitet.

Funktionsweise von Verbindungen

Hinter dem ersten Punkt verbergen sich einige Einstellungen zu den Vernetzungsmöglichkeiten auf Facebook. Im Detail können folgende Optionen nach Klick auf „Einstellungen bearbeiten“ zum Schutz der Privatsphäre bearbeitet werden.

Privatsphäre-Einstellungen Funktionsweise von Verbindungen

Facebook Privatsphäre: Funktionsweise von Verbindungen

Wer kann deine Chronik über den Namen finden?
Hier kann festgelegt werden, wer deine Chronik anhand deines Namens finden soll. Klingt für einige vielleicht erstmal merkwürdig, wird aber klarer, wenn man bedenkt, dass einige nicht von ihrem Chef gefunden werden wollen, sehr wohl aber von Freunden. Bei der Auswahl von „Alle“ können einen folglich alle über die Facebook-Suche finden. Einschränkungsmöglichkeiten hier sind „Freunde von Freunden“ und „Freunde“.

Update 03.11.2012: Kathi hat mich in den Kommentaren darauf hingewiesen, dass diese Einstellung in der neuesten Version der Privatsphäre-Einstellungen nicht mehr vorhanden ist. Facebook schreibt dazu: „Es gab eine Einstellung, mit der du festlegen konntest, wer deine Chronik anhand deines Namens finden konnte. Diese Einstellung haben wir entfernt, da deine Chronik auf anderen Wegen in Verbindung mit deinem Namen gefunden werden konnte.“ Facebook empfiehlt stattdessen die Parameter „Wer kann dir Freundschaftsanfragen / Facebook-Nachrichten senden?“ zu nutzen.

Wer kann dich anhand der von dir angegebenen E-Mail-Adresse oder Telefonnummer finden?
Auf Facebook ist es auch möglich, über die angegebene(n) E-Mail-Adresse(n) und Telefonnummer(n) gefunden zu werden. Auch hier kann wieder festgelegt werden, ob dies für Freunde, Freunde von Freunden oder alle möglich sein soll.

Wer kann dir Freundschaftsanfragen senden?
Dieser Punkt ist selbsterklärend. Es kann festgelegt werden, ob Freundschaftsanfragen von allen oder nur den Freunden von Freunden akzeptiert werden.

Wer kann dir Facebook-Nachrichten senden?
Auch dieser Punkt ist selbsterklärend. Hier gilt es aber zu beachten, die Einschränkung nicht zu streng zu definieren. Oftmals hört man in Facebook-Gruppen von Problemen, dass einem anderen Mitglied keine Nachricht geschickt werden kann. Der Fehler liegt hier in diesem Menüpunkt. Es muss also dringend beachtet werden, wie die eigenen Facebook-Aktivitäten aussehen.

Chronik und Markierungen

Sämtliche Einstellungen zu Markierungen in Beiträgen und auf Fotos können hier vorgenommen werden. Außerdem kann festgelegt werden, wer auf deine Chronik posten darf und wer das zu sehen bekommt.

Privatsphäre-Einstellungen Chronik und Markierungen

Facebook Privatsphäre: Chronik und Markierungen

Wer kann in deiner Chronik posten?
Soll niemand an deine Chronik posten können oder soll das Freunden gestattet sein? Das kann hier definiert werden.

Wer kann sehen, was andere in deiner Chronik posten?
Hier kann bestimmt werden, ob die im letzten Punkt genannten Einträge auf der Facebook-Chronik von allen, Freunden von Freunden, direkten Freunden oder nur sich in bestimmten Listen befindlichen Personen zugänglich (=sichtbar) gemacht werden sollen.

Beiträge in denen Freunde dich markieren prüfen, bevor sie in deiner Chronik erscheinen
Freunde können dich in Beiträgen markieren, zum Beispiel, dass sie gerade ein Eis mit dir essen sind. Möchtest du diese Beiträge händisch überprüfen und freischalten, muss hier „ein“ beziehungsweise „aktiviert“ ausgewählt sein.

Wer kann Beiträge, in denen du markiert wurdest, in deiner Chronik sehen?
Dieser Punkt ist wieder selbsterklärend. Du kannst bestimmen, wer Beiträge sehen können soll, in denen du markiert wurdest. Achtung: Die Beiträge können immer von allen markierten Personen gesehen werden, auch wenn du als Filter „Freunde“ auswählst und nicht mit den anderen erwähnten Personen befreundet bist!

Markierungen, die Freunde zu deinen eigenen Beiträgen auf Facebook hinzufügen, prüfen
Möchte dich einer deiner Freunde in einem deiner Einträge markieren, kannst du hier festlegen, ob du das erst freischalten möchtest nachdem du es geprüft hast. Markieren dich fremde Personen bekommst du immer eine Benachrichtigung.

Wer kann Markierungsvorschläge sehen, wenn Fotos hochgeladen werden, die dir ähneln?
Dieses Feature ist derzeit noch nicht verfügbar. Es wird aktiv, sobald die Gesichtserkennung in Deutschland verfügbar ist. Wie bei Google+ wird Facebook versuchen, dein Gesicht anhand von bereits hochgeladenen Fotos auf denen du getaggt bist auch auf neuen Fotos automatisiert zu erkennen – und dem Uploader direkt vorschlagen, dich darauf auch zu markieren.

Werbeanzeigen, Anwendungen und Webseiten

Programme und Spiele sowie fremde Websites und Werbeanzeigen können auf deine Profilinformationen zugreifen. Die Berechtigungen dazu können hier verwaltet werden.

Privatsphäre-Einstellungen Werbeanzeigen, Anwendungen und Webseiten

Facebook Privatsphäre: Werbeanzeigen, Anwendungen und Webseiten

Anwendungen die du verwendest
Anwendungen und Spiele, denen du eine Berechtigung zum Zugriff auf deine Daten gegeben hast, kannst du hier einsehen oder widerrufen. An dieser Stelle werden nur die kürzlich verwendeten gelistet. Um alle Berechtigungen einzusehen muss auf „Einstellungen bearbeiten“ geklickt werden. Siehe dazu auch den Artikel über die App-Berechtigungen auf Facebook, Google+ und Twitter.

Über den Link „deaktivieren“ mit dem roten „x“ davor kann jegliche Interaktion mit Apps und Fremd-Websites gestoppt werden.

Wie Nutzer deine Informationen an Anwendungen weitergeben, die sie nutzen
Hier verbirgt sich ein sehr wichtiger Punkt. Deinen Freunden ist es möglich, deine Userinformationen an Anwendungen  und Spiele weiterzugeben. Das sollte deaktiviert werden. Nach einem Klick auf „Einstellungen bearbeiten“ alle Häkchen aus den Checkboxes entfernen und abspeichern. Künftig ist es den verwendeten Apps und Spielen deiner Freunde nun nicht mehr möglich, deine Profildaten auszulesen.

Umgehende Personalisierung
Hast du auf Websites schon Rezensionen von Freunden auf Facebook angezeigt bekommen? Das nennt Facebook „relevante Informationen auf Partnerseiten“. Möchtest du das nicht, entferne hier den Haken aus der Checkbox.

Öffentliche Suche
Dieser Punkt ist wieder selbsterklärend: Möchtest du, dass dein Profil über Suchmaschinen wie Google und Bing gefunden werden kann? Nein? Häkchen entfernen!

Update 29.10.2012: Rafael Kreißig hat mich darauf hingewiesen, dass dies so nicht stimmt. Zwar wird das Profil dann nicht in Suchmaschinen gelistet, allerdings werden die Statusupdates von Fanpages sehr wohl indexiert. Interagiert man mit diesen (Gefällt mir klicken, Kommentar hinterlassen), kann Google den Namen auf diese Weise indexieren. Gelangt man so über Google auf einen Post und ist in Facebook eingeloggt, kann man euer Profil aufrufen. Ist man nicht in Facebook eingeloggt, ist der Name nicht verlinkt. Danke für den Hinweis, Rafael!

Werbeanzeigen
Mit Werbeanzeigen verdient Facebook sein Geld. Hier soll der User am besten nichts umstellen und Standards nicht abändern – das merkt man daran, dass hier deutlich mehr Klicks notwendig sind, um die Einstellungen zu ändern. Dieses Vorgehen hindert uns aber natürlich nicht daran, diese Einstellungen dennoch anzupassen.

Der Bereich „Werbeanzeigen“ ist zweigeteilt: Werbeanzeigen, die von Drittanbietern angezeigt werden und Werbeanzeigen und Freunde. Hinter ersterem verbirgt sich die Einstellung, die es Facebook beziehungsweise Drittanbietern erlaubt, deinen Namen und dein Profilfoto in Werbeanzeigen zu verwenden. Derzeit gibt es dieses „Feature“ noch nicht! Es kann trotzdem vorgesorgt werden: Nach einem Klick auf „Einstellungen für Werbeanzeigen von Drittanbietern bearbeiten“ im Dropdown-Menü „Niemand“ auswählen und abspeichern.

Facebook Werbeanzeigen und Freunde

Facebook Werbeanzeigen und Freunde

Der zweite Punkt, „Werbeanzeigen und Freunde“, regelt die Sichtbarkeit deiner Likes. Wie im Screenshot links zu sehen ist, wird deinen Freunden oberhalb von Werbeanzeigen neben der Timeline angezeigt, ob dir die beworbene Seite gefällt. Möchtest du nicht, dass deine Freunde sehen können, wo du „Gefällt mir“ geklickt hast, kannst du das hier nach einem Klick auf „Einstellungen für soziale Werbeanzeigen bearbeiten“ ändern. Im Dropdown-Menü „Niemand“ auswählen und speichern.

Beschränke das Publikum für ältere Beiträge

Privatsphäre-Einstellungen Beschränke das Publikum für ältere Beiträge

Facebook Privatsphäre: Beschränke das Publikum für ältere Beiträge

Per Klicks auf „Sichtbarkeit älterer Beiträge verwalten“ und im erscheinenden Popup auf „Alte Beiträge beschränken“ kann die Sichtbarkeit von älteren Beiträgen eingeschränkt werden. Alle öffentlich oder mit Freunden von Freunden geteilten Beiträge sind danach nur noch für direkte Freunde und eventuell getaggte / markierte Personen sichtbar.

Hier muss ich ganz ehrlich sagen, dass ich den Sinn dieser Funktionalität nicht verstehe. Wenn jemand eine Idee hat, wann dies sinnvoll ist, darf er / sie mir gerne einen Kommentar hier lassen.

Blockierte Personen und Anwendungen

Dies ist ebenfalls ein sehr wichtiger Punkt. Da das Spamaufkommen immer größer wird, kommt man um gut angelegte Blockierungen meiner Meinung nach nicht herum.

Privatsphäre-Einstellungen Blockierte Personen und Anwendungen

Facebook Privatsphäre: Blockierte Personen und Anwendungen

Freunde zu deiner eingeschränkten Liste hinzufügen
Freunde, die du auf deine eingeschränkte Liste packst, sehen nur deine öffentlichen Postings. Alles, was du mit Freunden teilst, werden sie nicht sehen können. Die betroffenen Freunde bekommen dazu keine Nachricht, das heißt es erfährt niemand, dass ihr eure privaten Postings nicht mit Ihnen teilt.

Nutzer blockieren
Einen Freund zu blockieren ist die Höchststrafe für ihn. Er kann dir keine Nachrichten mehr schreiben und deine Statusupdates nicht mehr kommentieren. Nur in Anwendungen, die sowohl von dir als auch vom „Störer“ genutzt werden, ist eine Interaktion weiterhin möglich.

Anwendungsanfragen blockieren
Es gibt Leute, die scheinbar den ganzen Tag damit verbringen, alle Spiele auf Facebook zu spielen und dazu auch fleißig Einladungen verschicken. Für genau diese Leute gibt es die „Anwendungsanfragen blockieren“-Blacklist. Keine der hier eingetragenen Personen kann euch künftig eine Anwendungsanfrage schicken.

Veranstaltungseinladungen blockieren
Diese Liste tut exakt das Gleiche wie die im Punkt davor. Hier sind allerdings Einladungen zu Veranstaltungen betroffen.

Anwendungen blockieren
Von allen Blockier-Funktionen ist die Funktion zum Blockieren von Anwendungen diejenige, die ich am häufigsten nutze. Nicht ohne Grund habe ich über 25 Einträge in dieser Liste. Wurde eine Anwendung oder ein Spiel zu dieser Liste hinzugefügt, werden künftig keinerlei Updates von Freunden in eurem Stream auftauchen. Auch Anwendungsanfragen dazu bleiben euch dann künftig erspart.

Fazit

Es gibt viele Möglichkeiten, um die Privatsphäre-Einstellungen auf Facebook seinen Bedürfnissen anzupassen. Die Funktionen sind dabei nicht immer ganz selbsterklärend, mit Hilfe dieses Artikels sollte es aber jedem möglich sein, zu verstehen, was wo einzustellen ist. Für Fragen ist in den Kommentaren wie immer Platz.

Veröffentlicht von

Hi, mein Name ist Dominik und ich berichte hier über meine Erfahrungen und Beobachtungen zu den Themen Onsite-Optimierung, WordPress und Social Media. Seit Anfang 2013 bin ich auch Selbständig tätig und betreue Kunden bei Webprojekten. Wenn du dich mit mir verbinden möchtest, kannst du mir gerne auf Google+ folgen. Aber auch auf Twitter und Facebook bin ich aktiv.

126 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo, ich habe das Problem, dass der Buton „Wer kann deine Chronik über deinen Namen finden“ bei mir vorhanden ist. Ich habe nur 3 Einstellungsmöglichkeiten, möchte aber gern, dass ich für Nicht-Freunde nicht auffindbar bin. Was kann ich tun??
    Danke und VG

    • Hallo Kathi,

      danke für deine Anfrage.

      Im ersten Moment war ich ehrlich gesagt überfragt. Nach etwas Recherche in der Facebook-Hilfe habe ich das gefunden:
      Es gab eine Einstellung, mit der du festlegen konntest, wer deine Chronik anhand deines Namens finden konnte. Diese Einstellung haben wir entfernt, da deine Chronik auf anderen Wegen in Verbindung mit deinem Namen gefunden werden konnte. Beispielsweise wurde durch Auswahl von „Freunde“ oder „Freunde von Freunden“ nur verhindert, dass deine Chronik in den Suchergebnissen auftauchte. Es wurde nicht verhindert, dass deine Chronik in den Suchergebnissen in Verbindung mit anderen Beiträgen, z. B. Beiträgen, in denen du markiert bist, angezeigt wurde. Es wurde auch nicht verhindert, dass deine Chronik über Suchbegriffe wie z. B. Arbeitsplatz, Hochschule, Standort etc. gefunden wurde. Und jeder, der deine individuelle Chronikadresse (entweder Nutzerkennnummer oder Nutzername) kennt, konnte ebenfalls deine Chronik finden.

      Quelle: https://www.facebook.com/help/privacy/basic-controls
      Punkt „Wie kann ich festlegen, wer meine Chronik nach Namen finden kann?“

      Heißt im Klartext: Du scheinst schon eine neuere Version der Privatsphäre-Einstellungen zu haben als ich. Dies kann daher kommen, dass Facebook seine Neuerungen nach und nach ausrollt und nie alle User gleichzeitig erreicht.

      Ich werde den Artikel editieren und bedanke mich für deinen Hinweis.

      LG Dominik

    • Hallo :)

      Kann es sein dass die Blockierliste durch die AGB Änderung gelöscht werden kann? Und die blockierte Person einen wieder anfragen kann?
      Ich bin leider nicht mehr auf Facebook um es auszuprobieren.

      • Hi Tini,

        eine Blockierliste sollte nicht einfach gelöscht werden können. Wenn Facebook die Option allerdings komplett entfernt, fällt natürlich auch eine angelegte Liste weg.

  2. Pingback: Wordpress: Textanker in Artikel einfügen und formatieren : : media-affin.de

  3. Hallo,

    super, dass es solche übersichtlichen Erklärungen wie deine gibt! Danke dafür.
    Gerade als Neuling ist Facebook ein Buch mit 7 Siegeln. Überall liest man von Datenschutzskandalen. Mit den richtigen Einstellungen kann man dem wenigstens etwas vorbeugen.

    Auf meiner Suche habe ich auch folgendes Tool gefunden. Ich dachte, dass könnte dich vielleicht interessieren.
    Eine Checkliste mit Screenshots wie und wo man was auf Facebook einstellen kann:

    http://de.itsbetter.com/socialprivacychecklist

    Es grüßt der Benni

    • Hi Benni,

      danke für dein Feedback und den ergänzen Link. Sieht auf den ersten Blick ordentlich aus, werde das nachher noch mal checken.

      LG Dominik

  4. Wenn ich eine Person auf meinem Facebook profil blockiert habe, ist es dann möglich, dass Personen der Öffentlichkeit, also mit denen ich nicht befreundet bin, alte Kommentare der blockierten Person (z.B. zu öffentl. Photos) sehen können???

    • Hi Carola,

      ich denke, dass das möglich ist.
      Beispiel: Wir beide sind auf Facebook nicht befreundet, ich aber mit der von dir blockierten Person. Damit sieht die blockierte Person deine Inhalte nicht mehr. Allerdings sehe ich, je nach Privatsphäreeinstellungen der blockierten Person (da ich mit ihr befreundet bin) die Beiträge und Kommentare dieser Person – ich habe die Person nämlich nicht blockiert und sehe somit auch die Beiträge der Person noch.

      Generell: Öffentliche Photos sind öffentlich. Die kann jeder sehen. Also immer vorsichtig damit sein, was man wo und wie teilt.

  5. Pingback: Grüner Blog: Alte Artikel recyceln : : media-affin.de

  6. hallo eine frage wie kann ich bestimmen wer aus meinen freundeskreis in meiner chronik was posten oder schreiben darf . ich möchte die person nicht aus der freundschaftsliste schmeißen aber auch nicht das sie weiter in meiner chronik schreibt oder postet

    • Hi Saskia,

      du kannst dazu eine neue Liste anlegen oder die betroffene Person zu den „Bekanntschaften“ verschieben. Gehe dazu auf deine Timeline und klicken auf den Reiter mit deinen Freunden. Hier siehst du jetzt alle deine Freunde, jedem neben davon einen Button mit der Aufschrift „Freunde“. Wenn du darauf klickst, kannst du den Freund in eine andere Liste verschieben.

      Hast du wie hier (http://www.media-affin.de/privatsphaere-einstellungen-facebook#chronik-markierungen) beschrieben bei „Wer kann in deiner Chronik posten?“ Freunde ausgewählt, können Personen, die nicht in der Freundesliste sind, nicht mehr an deine Chronik posten.

      Dein/e Freund/in bekommt davon nichts mit und die Freundschaft auf Facebook bleibt auch bestehen.

      Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte – lass es mich wissen, wenn du Probleme beim Einstellen hast!

  7. ich habe auch bei fac nach geschaut unter hilfe aber damit komm ich garnicht klar
    da steht seite bearbeiten
    genehmigung verwalten (hab ich nicht gefunden)
    weiter auf der seite verborgen rechts
    von standartsichbarkeit der beiträge unter nutzer auf (name deiner seite) chronik
    änderung speichern
    hmm kamm überhaupt nicht zurecht damit besser gesagt hab es nicht gefunden
    danke für deine hilfe

  8. Hallo Dominik,
    habe schon überall geschaut und habe nichts gefunden.
    Immer wieder steht bei mir auf meiner Seite,
    Spiele, die deine Freunde spielen“ eingeblendet. Wo kann ich dies ausblenden?
    Es nervt langsam.Ich kann doch nicht jedes Spiel blockieren,dass dauert ja ewig.
    Danke dir schon mal für deine Nachricht.
    Wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Lg.Birgit

    • Hi Birgit,

      danke für deine Frage. Leider muss ich dich enttäuschen: Generell alle Spiele zu blockieren ist nicht möglich. Es hilft tatsächlich nur, jedes Spiel einzeln auf die Blacklist zu setzen. Ich habe selbst über 50 Apps auf der Blacklist.

      Und die Kontakte, die es komplett übertreiben, fliegen aus meiner Freundesliste. Eine andere Möglichkeit gibt es wie gesagt leider nicht.

      • Hi Dominik,
        danke für deine Antwort.Schade,dann muss ich wohl weiter blockieren,oder wie du schon schreibst,alle raus die es übertreiben.Mach weiter so mit deiner Seite,finde ich toll.

  9. wenn ich auf „abbonieren“ klicke, sieht das der jenige? muß ich erst eine freundschaftsrage versenden?

  10. Hallo, wie stelle ich es ein das

    in der Chronik der Button „Nachricht senden“ deaktivieren wird?

    • Hi Saskia,

      sorry für die später Antwort.

      Das ist leider nicht möglich. Du kannst lediglich einstellen, welche Nachrichten in deinem Posteingang angezeigt werden sollen.

      Dazu klickst du rechts oben auf das Zahnrad und wählst Privatsphäre-Einstellungen aus. Beim Punkt „Wer kann mich kontaktieren?“ klickst du hinter „Wessen Nachrichten sollen in meinem Postfach gefiltert werden?“ auf bearbeiten. Wenn du jetzt „strenges Filtern“ auswählst, findest du im Posteingang nur noch „überwiegend“ Nachrichten von Freunden und nur noch sehr wenige von Fremden.

  11. Hallo Dominik,

    ich komme nicht ganz klar, wie genau kann ich erreichen, das wenn mich eine Person sucht er das Bild „Um zu sehen, was er mit Freunden teilt, sende ihm eine Freundschaftsanfrage ein“ eingeblendet bekommt. Ich fühle mich da etwas verloren in den Einstellungen. Wäre Dir dankbar wenn Du mir helfen könntest, danke.

    • Hi Chris,

      dazu musst du dein Profil nicht öffentlich machen. Schaue dir dazu den Punkt „Beschränke das Publikum für ältere Beiträge“ hier im Artikel an sowie „Chronik und Markierungen“. Chronik ist dabei dein Profil.

  12. Hallo Dominik,

    ich hab mir jetzt nen blöden Wolf gesucht um irgendwas vernünftiges zu finden aber nichts. – Bis jetzt deine Seite. Gut erklärt übrigens. ABER leider sind das die veralteten Einstellungsmöglichkeiten um den Button „Freundin hinzufügen“ wieder zu aktivieren (in meinem Fall).

    Gibt`s dazu auch ne aktuellere Lösung? Vielleicht. Bitte. :)

    Liebe Grüße
    Franziska

      • Hi Franziska,

        leider verstehe ich nicht, was dein Problem war – freue mich aber, dass du es lösen konntest :-) Magst du hier kurz erklären, wie du es gemacht hast? Dann profitieren auch andere davon.

        Zum Thema alte Ansicht: Ich komme leider (immer) noch nicht in den Genuss, des neuen Layouts. Sobald ich es habe, werde ich hier auch updaten.

  13. Pingback: Gravatar Teil 2 – Avatare deaktivieren, Ladezeit optimieren : : media-affin.de

  14. Mir ist erst letztens ausgefallen, dass Facebook leider die „Karte“ in der Chronik bzw. Profil deaktiviert hat. Finde ich sehr schade, war eine schöne Übersicht der besuchten Orte.

    • Hallo, das gleiche Problem hab ich auch. Ich suche schon seit Tagen wie ich das wieder aktivieren kann. Alle meine Freunde haben die Karte noch. Beim Posten kann ich noch auf Orte zugreifen und Orte in der Nähe funktioniert auch noch. Ich glaube, ich hab irgentwann mal eine Einstellung geändert oder einen Zugriff von Google Maps oder so verweigert. Wie bekommt man die Karte wieder hin? Über eine Antwort würde ich mich echt freuen. Gruß Sabine

    • Hallo maTTes, hallo Sabine,

      so könnt ihr euch die Karte wieder anzeigen lassen:

      1) Ruft eure Karte auf. In meinem Fall ist das dieser Link: https://www.facebook.com/domimedia/map
      domimedia müsst ihr dabei durch eure Facebook-ID ersetzen (wenn ihr euer Profil aufruft steht diese in der URL-Leiste hinter http://www.facebook.com/EURE-ID)
      2) Rechts über der Karte, neben „Orte hinzufügen“ ist ein Bliestift-Symbol zu finden. Klickt darauf und wählt „Bereiche bearbeiten“.
      3) Setzt den Haken vor „Orte“ und klickt auf Speichern.

      Ich hoffe, euch geholfen zu haben.

  15. Wer kann dir Facebook-Nachrichten senden? – diesen Punkt habe ich nicht unter Privatsphäre-Einstellungen und Werkzeuge

    • ich hab das problem auch… das haben diese (SOWAS SAGT MAN NICHT!!!) geändert….

  16. Hi Dominik,
    sag mal kannst Du mir verraten, wie ich meine Freundesliste unsichtbar mache, also das keiner mehr da reingucken kann … oder auch nur bestimmte Personen?
    LG Kirsten

    • Hi Kirsten,

      da kann ich dir helfen, ja :-)

      Rufe dein Profil auf und klicke unterhalb deines Coverfotos/Profilfotos auf den Tab „Freunde“. Jetzt findest du die Buttons „Freundschaftsanfragen“ und „Freunde finden“. Daneben ist ein weiterer Button mit einem Stift darauf. Klicke den an und wähle „Privatsphäre bearbeiten“. Beim Punkt „Freundesliste“ wählst du die gewünscht Option aus. Wenn du „nur ich“ wählst, sieht sie keiner außer dir.

  17. Lieber Domenik,

    wie kann es möglich sein dass einer bestimmte Person den ich für ein Album gesperrt habe, trotzdem mein Fotos gesehn hat? Das darf doch nicht passieren oder? So was kann zu negative Konsequenzen führen, ich weis jetzt nicht mehr ob der jenige weiterhin die Fotos sieht oder nicht?
    Vielen Dank im Voraus.

    Mit freundlichen Grüßen
    Adela

    • Hi Adela,

      wie hast du ihn denn gesperrt? Wie hast du das Album geteilt?

      Geh mal auf dein Profil und klicke rechts von „Aktivitätenprotokoll“ auf das zahnrad und wähle „Anzeigen aus der Sicht von…“ und wähle dort die Person aus. Dann kannst du überprüfen, ob er/sie es bei dir im Profil sieht oder er es durch jemand anderes zu Gesicht bekam.

      LG Dominik

      • Hi Dominik,
        Ich habe das Album mit Freunde außer paar andere Freunde (Benutzeridentifiziert) geteilt und geliked wurde eben von jmnd der eigentlich für dieses Album gesperrt war, direkt von sein Profil, nicht von jmnd anders. Mit der Anzeige aus der Sicht von…sah alles in Ordung, aber leider hat der jenige trotzdem mein Fotos gesehn. Ich habe das Album jetzt für alle Freunde gesperrt aber finde trotzdem so was sollte nicht vorkommen. Na ja vll ist der beste weg mich von Facebook zu löschen, jetzt bin ich nicht mehr sicher ob alles was sa steht stimmt.
        Trotzdem Danke dir.

        Lg Adela

      • Hi Adela,

        es kann sein, dass der eigentlich gesperrte User das Bild/Album gesehen hat, weil einer seiner Kontakte dein Bild gelikt hat. Auf dem Weg könnte es dann doch „öffentlich“ werden.

        Du kennst die Anzeige von Sachen wie „Dominik gefällt ein Link“. Dann siehst du den Link in deinem Stream, obwohl du denjenigen, der den Link ursprünglich geteilt hat, gar nicht in deiner Freundesliste ist.

        LG Dominik

  18. Hallo Dominik,
    Respekt, hier wird einem wirklich geholfen.

    Nun zu meiner Frage:
    Gibt es ein Möglichkeit Personen zu blockieren
    die auf Facebook nicht gefunden werden können?

    Meine Ex hat ihr Profil so eingestellt dass sie
    nicht auffindbar ist. Wenn ich jetzt ihren Namen
    unter zu blockierende Personen eingebe dann erscheinen
    alle Personen die den selben Namen haben, nur sie natürlich nicht.

    • Hi Mario,

      das geht über Umwege. Rufe zuerst ihr Profil auf. Frage gemeinsame Freunde, ob sie dir den Link schicken können, wenn du ihn nicht kennst. Alternativ kannst du es eventuell über die Google-Suche finden (vorausgesetzt sie hat das nicht blockiert). Suche dazu nach:
      site:facebook.com „Lisa Meier“

      Bist du auf ihrem Profil kannst du rechts unten in der Headergrafik auf das Zahnrad klicken und dort „Blockieren“ auswählen.

      Ich hoffe, das hilft dir :-)

  19. Hallo Dom

    meine Frage wie kann ich einstellen bei facebook das niemand meiner freunde meine video beiträge kommentieren kann und alles andere was rein setze.
    Da ich nicht immer online komme um die kommentare zu lesen fände es toll wenn sie unkommentiert bleiben. Wäre dankbar um hilfestellung.

    • Hallo nochmal meine frage genauer fomoliert bzg:

      Wie kann ich bei Facebook wenn ich Videos hochlade von youtube die kommentar fläche für freunde ausblenden da selten online und gerne keine unerwarteten überraschende einträge haben möchte von freunde die dann jeder sieht auf meinen profil. Wäre dankbar düber !

  20. Hallo Domenik, auf der Suche nach Antwort bin über Ihren Beitrag gestolpert und lasse meine Frage dann gleich mal hier. :)

    Heute passiert:

    Ich gehe über den Reiter “Mehr …” auf “Gefällt mir Angaben” scrolle, neben “Gefällt mir Angaben bearbeiten” auf den blauen Stift “Bearbeiten”, dann klicke ich Aktivitätenprotokoll und es erscheint oben über die Breite ein heller Balken mit einem Thumpnail und dem Schriftsatz:

    Gefällt mir ……….. Diese Anwendung kann in deinem Namen posten bei: und hier kommen die gewohnten Einstellungen “Öffentlich, Freunde” etc … automatisch war „Öffentlich“ eingestellt.

    Was löst diese Einstellung aus????? – oder – Was unterbleibt, wenn ich hier nicht “Freunde” oder “Freundesfreunde” sondern “Nur ich” auswähle????

    Anmerkung: In den persönlichen Einstellungen habe ich bei “Werbeanzeigen” = “Niemals” aktiviert!

    Lieben Dank schon einmal.
    Beste Grüße Ellen

    p.s. Ich hatte einen Sreenshot gefertigt, kann den leider hei nciht beifüpgen.

  21. Hallo,

    ich teile Inhalte nur mit einer bestimmten Freundesliste. Ein Freund aus dieser Liste hat ein Foto von mir – also einen Link öffentlich geteilt. Leider kann keiner (außer gemeinsamen Freunden) das Bild „liken oder kommentieren“.
    Liegt das an meiner Grundeinstellung?
    Danke vorab
    Stefanie

  22. Hallo
    Och habe mehrere Gruppen bei Facebook und komme da plötzlich nicht mehr rein.es zeigt nur an die Seite kann nicht angezeigt werden.

    Hilfe!

  23. @Ellen
    Mit dieser Einstellung legst du fest, wer sehen kann, dass du etwas mit „Gefällt mir“ markierst. Also ob das in deinem Profil jeder einsehen kann, deine Freunde oder eben nur du selbst
    Die Werbeanzeigen sollten damit erstmal nichts zu tun haben, Einstellungen dazu kannst du an anderer Stelle vornehmen.

    @Stefanie
    Ja, das müsste an deinen Grundeinstellungen liegen.

    @Anna
    Hast du einen Link für mich zu einer der Gruppen? Dann kann ich das mal anschauen. Es klingt aber eher nach einem temporären Problem bei Facebook.

  24. Hallo Dominik,

    ich habe ganz zu Beginn meiner Facebook-Zeit offenbar meine Grundeinstellungen so verändert, dass zwar meine Freunde noch sehen, wenn ich was in meine eigene Chronik schreibe, aber nicht, wenn ich woanders was schreibe. Kurzum: niemand von meinen Freunden sieht, was ich in anderen Profilen kommentiere oder like. Ich habe keine Ahnung, wie ich das wieder ändern kann. Es hat nichts mit den „Gefällt mir“ – Einstellungen zu tun, so viel weiß ich zumindest. Wäre toll, wenn Du da eine Idee hättest, ich suche mir seit langem den Wolf…

    • Hi antagonistin,

      da bin ich leider überfragt. So eine Einstellung ist mir nicht bekannt. Du kannst aber mal hier schauen: https://www.facebook.com/settings?tab=timeline
      Beim Abschnitt „Wer kann die Dinge in meiner Chronik sehen?“ kannst du die Einstellungen checken. Auch wenn es sich dabei um deine eigene Timeline handeln sollte, könnte es sein, dass da irgendwas „komisches“ eingestellt ist.

      Beachte aber auch, dass nicht alle deine Freunde automatisch alle deine Aktivitäten sehen. Jeder bekommt nur einen gefiltertern Stream angezeigt. Als Stichwort zum Googlen kannst du mal „Edge Rank“ nutzen.

  25. Pingback: 10 Wochen Projekt 2013/2014 : : media-affin.de

  26. Hallo Dominik

    Ich hätte gern gewußt, was ein Freund auf meiner Chronik noch sieht wenn ich ihn in die (Eingeschränkt Liste) eingeordnet habe ? Kann er die alten Posts die er boevor er in die Liste gekommen ist dann auch noch lesen oder sind die für ihn dann auch nicht mehr sichtbar?
    LG Nina

  27. Wie kann ich erkennne das ich von einen Freund auf der Liste der Eingeschränkten bin ?

    Hallo, ich hätte gern gewußt, was ein Ich auf der Chronik meines Freudes noch sehe wenn ich in die (Eingeschränkt Liste) eingeordnet wurde ? Kann Ich die alten Posts die ich bevor ich in die Liste gekommen bin dann auch noch lesen oder sind die für mich dann auch nicht mehr sichtbar?

    P.S. Kann auch Bilder von der Person sehen, bei Leuten mit denen ich nicht befreundet bin . Ich sehe bis zum 9 November alles !!!
    LG

  28. Hallo Nina,

    wenn du dein Profil aufrufst siehst du im Coverfoto rechts unten neben „Aktivitätenprotokoll“ ein Zahnrad. Klickst du darauf, kannst du den Punkt „Anzeigen aus der Sicht von …“ auswählen. Dort dann den Namen deines Freundes eingeben und du siehst dein Profil aus Sicht von ihm.

    Die Sichtbarkeits-Einschränkungen gelten aber rückwirkend auf alle Beiträge.

    Zu deiner zweiten Frage: Einfach sein Profil aufrufen, dann siehst du ja was du siehst :-)

  29. Moin!!
    Meine Freundin hat mich in einem Foto verlinkt, aber meine freunde können es nicht sehen, obwohl ich bei meinen Einstellungen überall „freunde“ eingestellt habe.
    Welche Einstellungen muss ich (oder meine Freundin?!) ändern? Sie hat es als „sichtbar für freunde“ gepostet…

    LG
    Jens

  30. Hallo :)
    Ich hab ein Problem,unzwar ich bekomme benachrichtigungen mit … Hat an deiner chronik gepostet…..
    Wenn ich aber in meiner chronik bin sehe ich leider nicht was da steht ich kann nur die alten beiträge sehen…
    Ich brauch eure Hilfeeee
    Dankeee

  31. Pingback: Persönlicher Jahresrückblick von Facebook und Google+ : : media-affin.de

  32. Hay ich habe ein problem. ich habe eine freundin blockirt und dan gelöscht, aber jetzt will ich wider mit ihr befreunden sein . aber sie kann es nicht annehmen..

  33. Hallo,
    Ich hab ein Problem wegen einer verschwundenen Auswahlliste im Gruppenfenster.

    Rechte Spalte im Gruppenfenster.

    1 Info
    2 Offene Gruppe
    3 Gruppenbeschreibung
    4 Per E-Mail einladen
    5 Personen zur Gruppe einladen
    6 Wovon handelt diese Gruppe?

    Dann kam eine Auswahlliste meiner Freunde, zum hinzufügen bzw. einladen in meine Gruppe.
    Rechts an der Liste stand „Verbergen“. Dieses habe ich geklickt. So, nun ist sie weg.
    Stattdessen kommen da nun Empfohlene Gruppen oder und Seiten.
    Frage: Wie krieg ich diese Liste wieder dahin ?

    Liebe Grüße
    Kornelia

    • Hi Kornelia,

      ich kenne diesen Bereich, den du meinst gar nicht. Du hast ja noch die Eingabemaske zum Einladen von Freunden – die meinst du aber nicht?

  34. Hallo,
    ich habe eine Frage, welche MÖGLICHERWEISE schon von Ellen am 4. Okrober beantwortet wurde, aber sicher bin ich nicht, weil ich es nicht überprüfen kann.
    Ich möchte, dass eine Person aus meiner Freundesliste nicht mehr sehen kann, wann ich *mag*, es geht hierbei um Fotos, Beiträge von (gemeinsamen) Freunden, etc.
    Diese Person ist bei mir bereits als *restricted* vermerkt, aber meine „like“ activity scheint immer wieder öffentlich zu sein oder über die gemeinsamen Freunde wieder veröffentlicht zu werden.

    Ich nutze mein Profil in englischer Sprache, wenn es also möglich ist, wäre es wirklich sehr hilfreich den Weg zu der Einstellung auf Englisch zu erfahren, oder Punkte mäßig (3. Auswahlmöglichkeit von oben, oder so ähnlich meine ich).
    Danke im Voraus!

    • Hi Katrin,

      wie du schon selbst schreibst: Wenn deine Freunde etwas liken, wird es standardmäßig auch für deren Freunde sichtbar (sofern sie das nicht in den Einstellungen unterbunden haben). Von daher kannst du da leider nicht viel daran ändern.

      Einzige Möglichkeit: Teile dein Posting nur mit bestimmten Personen und nicht öffentlich oder für alle Freunde.

  35. halllo eine frage ich wollte fragen ich hab letztens rumgefutch und auf eimal kann kein nicht freund mir kein naricht schicken auf mein profiel sieht man auch nich den button wo narich´t schicken drauf steht
    hoffe ihr könnt helfen lg lionas

  36. bin neu in facebook, eigentlich nur wegen the last stand: dead zone, öhm… Ad-Block funktioniert ich habe es selbst getestet.

    Also zumindest auf Google Chrome, man installiert das Plug-In Adblock in Chrome, und dann muß man halt die ungewünschten Objekte entfernen.

    Bei meinem Spiel ist es so das nur ein Teilobjekt das ich verschwinden lassen wollte, markiert war, es hat aber dann gleich den ganzen scheußlichen weißen Balken entfernt + die Spielmeldungen um die es hier geht + es hat den Chat dagelassen, gut so weil mein game multiplay pvp is… kann man aber auch noch gesondert entfernen…

    Also alles lief super mit Adblock, wenn ihr mal was versehentlich entfernt kackt euch nich in die Hosen :D man kann es in den Optionen rückgängig machen ^^

    Ach ja n schöner nebeneffekt war das Flash oder Chrome den Spielbildschirm sogar vergrößert hat durch die Entfernung dieser greisligen Spieleempfehlungen.

    Hoffe es hilf euch, haut rein ;) Chris aus Treuchtlingen

    • edit: sorry wollte das nur denjenigen mitteilen die Probleme hatten diese lästigen „Spiele, die deine Freunde spielen“ loszuwerden, vielleicht kann der Admin ja meine Antwort dementsprechend verschieben oder etc. ich wollt nur einmalig denjenigen helfen und werd hier nicht mehr posten ;)

  37. Guten Tag, ich habe folgende Frage: ich habe eine Facebook Seite für das Gasthaus Wolf in Wien jedoch ist seit einiger Zeit es nicht mehr möglich diesen Ort auf Facebook zu finden. Woran kann das liegen? wimpl

  38. ich habe eine gruppe verlassen und voreilig „Verhindern, dass andere Mitglieder dieser Gruppe dich wieder hinzufügen“ gedrückt. Wie kann ich dies wieder rausnehmen ?
    muss dazu sagen, das die gruppe geheim ist

    • Hi Niko,

      das lässt sich recht einfach beheben. Lass dir den Link zur Gruppe schicken und beantrage den beitritt zur Gruppe. Admins können dich dann wieder hinzufügen.

  39. Hallo
    ich kann von einer mit mir befreundeten person nicht verlinkt werden
    bin mit dieser person auch in einer beziehung…
    wie kann ich das ändern?

  40. Wie kann ich einstellen das nicht mehr angezeigt wird x ist jetzt mit y befreundet. oder geht das gar nicht?

  41. Hallo,

    wenn ich ein Person blockiert habe und diese Person unsere Nachrichten aufgehoben hat, steht dort ja nur mein Name, den sie nicht anklicken kann, richtig?
    Wenn ich die Person blockiert lasse und jetzt meinen Namen ändere, sieht die blockierte Person in ihren Nachrichten, dann noch meinen alten Namen den sie nicht anklicken kann oder sieht sie dass ich meinen Namen (den sie weiterhin nicht anklick kannn) verändert habe?

    • Hi Emily,

      da bin ich überfragt. Teste das doch einfach mal mit einem Freund. Blockiere ihn, ändere deinen Namen und frage ihn, ob er die Namensänderung sieht. Danach kannst du ihn wieder entblocken.

      Das Ergebnis des kleinen Privatsphäre-Tests würde mich dann auch interessieren, würde mich über einen Kommentar dazu freuen!

  42. Folgende Situation. Mein Freund sagt, er habe seine Ex Freundin auf Facebook blockiert (ich bin dort nicht mir ihr befreundet). Dennoch sehe ich in ihrem Profil auf manchen Bildern Kommentare und Likes von meinem Freund. Auch auf seiner Seite sehe ich noch ihre Likes und Kommentare und jetzt frage ich mich, ob er mich belogen hat und er sie doch nicht auf Facebook blockiert hat. Ich dachte immer wenn man jemanden blockiert werden automatisch alle Kommentare und sonstiges von der Person für alle anderen Leute auch unsichtbar.
    Das ist mir sehr wichtig gerade..
    Eine schnelle Antwort wäre sehr sehr hilfreich und freundlich!
    Danke im Voraus!

    • Hi Lara,

      am einfachsten ist es, wenn du deinen Freund einfach fragst ;-)

      Wenn dein Freund seine Ex blockiert, dann sieht er keine Inhalte mehr von ihr. Sie ist dann quasi unsichtbar für ihn. Auch wenn beide einen Beitrag von dir kommentieren würden, könnte er ihre Interaktionen (Kommentar, Like) nicht sehen.

      • Naja, nicht so ganz. Bringt mir ja auch nichts wenn er mich anlügt. Deswegen wollte ich ja wissen ob ich dann noch sehen kann was sie unter alte Bilder kommentiert hat, auch wenn er sie blockiert hat.

      • Klar, du kannst nach wie vor alles sehen, wenn sie das so in ihren Einstellungen festgelegt hat. Wenn er sie blockiert hat, hat das keinen Einfluss auf dich.

  43. Hallo, ich habe folgendes Problem… Einmal die Woche wird in meinem account eine veranstaltung gepostet und alle meine freunde eingeladen immer die selbe americanische firma…. Wie kann ich das abstellen ohne meinen account löschen zu müssen?

  44. Hallo Dominik,

    ich nutze oft „blockieren“ funktion von Fb. Leider kann ich für ein Benutzer dise Funktion nicht nutzen. Zwar ist diese Funktion da (sichtbar), aber ich kann diese Person nicht blockieren. Woran liegt dies?

    Danke für die Antwort im Voraus.

  45. Hallo Dominik,
    ich bin Administratorin einer FB Gruppe und habe dummerweise einen Kontakt, der der Gruppe beitreten wollte, blockiert. Wie kann ich das rueckgaengig machen, so dass diese Person in der Gruppe aufgenommen werden kann?
    Vielen Dank fuer Deine Hilfe und Frohe Weihnachten!

  46. @Jasmin
    Überprüfe mal, welchen Apps du welche Rechte gegeben hast. Hier steht wie: http://www.media-affin.de/alles-unter-kontrolle-app-berechtigungen-auf-facebook-google-und-twitter-kontrollieren

    Ich vermute, dass du eine Anwendung nutzt, die in deinem Namen Leute einladen darf. Sortiere da am besten mal alles aus, was du nicht zwingend brauchst und überprüfe, welcher App du welche Rechte gegeben hast.

    @Levada
    Da bist du leider nicht alleine, das ist ein Bug bei Facebook. Eine Lösung kenne ich nicht – sorry.

    @Andrea
    Ruf deine Gruppe auf und klicke auf den Schriftzug „xxx Mitglieder“ auf der rechten Seite unterhalb der Gruppen-Info. In der Übersicht klickst du dann auf das Drop down „Alle Mitglieder“ und wählst „Blockiert“. Hier kannst du die Blockierung dann aufheben.

  47. Hey, habe eine Frage.
    Was ist, wenn ich eine Person einschränke, diese ihr Profil deaktiviert (nicht löscht),
    es dann wieder aktiviert. Bleibt die Person eingeschränkt?
    Danke für Eure Hilfe :)

    Lieben Gruß

    • Hi Larissa,

      das ist ein ganz spezieller Fall – da bin ich überfragt. Im Zweifel kannst du dir einen Testaccount zulegen und genau das damit checken. Wenn du das tust: Ich würde mich über eine Rückmeldung freuen :-)

      • Huhu :)
        Habe es mal getestet.
        Also die Beschränkung bleibt bestehen, auch bei neuer Aktivierung des Profils.
        Um es aufzuheben muss das Profil des anderen tatsächlich gelöscht werden.

        Liebe Grüße Larissa :-)

  48. Hallo!
    Ich habe ein Bild gepostet nun kann aber nur gemeinsame Freunde dieses auf gefällt mir setzen obwohl es öffentlich sichtbar für alle ist. Der Rest kann dies nur teilen, was ich nicht möchte sondern das „teilen“ raus und “ gefällt mir “ Button! Wie stell ich das ein?

    • Hi Claudia,

      da kann ich dir helfen.

      1) Der gefällt mir Button funktioniert nur dann für alle, wenn man dein Profil abonnieren kann. Kann dein Profil nicht abonniert werden, dann ist der Gefällt mir Button nur von Freunden nutzbar.

      2) Den Teilen-Button kannst du nicht unterdrücken. Generell gilt hier: Egal wer dein Bild teilt, es kann immer nur von denen gesehen werden, die nicht durch deine Privatsphäreeinstellungen „ausgesperrt“ wurden.
      Da dein Bild ohnehin öffentlich ist, hat das unterdrücken des Teilen-Buttons keinen Sinn. Teilen ist nichts anderes, als einen Link zu posten. Und den Link zu einem Posting bekommt man immer per Klick auf das Datum/die Uhrzeit.

  49. Hallo!

    Folgende Frage konnte ich mir mit Hilfe des Webs noch nicht beantworten:
    Wenn eine Person bei Facebook von mir blockiert ist, kann sie dann ein Foto aus meiner Pinnwand, welches von einer öffentlichen Seite getlt wurde sehen und kommentieren?
    Vielen Dank für’s Antworten :-)

  50. Hi, folgende Frage. Mein Freund hat meinen besten Kumpel bei FB blockiert. Sieht er, also mein Lebensgefährte, trotzdem, wenn ich bei meinem Kumpel etwas like oder kommentiere?? Hoffe du kannst mir weiter helfen! LG und Danke!!

  51. Hi Chrissie,

    da dein Freund die Inhalte deines Kumpels nicht mehr sieht, kann er es auch nicht sehen, wenn du dort Gefällt mir klickst oder ähnlich.

  52. Hallo,
    wie kann ich das funktion Bild sichern blokieren. Ich mochte da sniemand meien bilder bei sich speichern kann.

    • Hi Iza,

      einen wirksamen Schutz gibt es da nicht. Auch wenn technisch alle Maßnahmen ausgereizt würden (was Facebook tun müsste), könnte man sich Bilder immernoch ganz einfach per Screenshot lokal speichern. Von daher: Das kannst du leider nicht verhindern.

  53. Hallo Dominik,

    ich hatte bisher über diverse Filterregeln, die ich im Adblock Plus platziert habe, diese ganzen Vorschläge von Facebook (Leute, die du vielleicht kennst, Gruppen etc.) unterbunden. Von Zeit zu Zeit scheint Facebook seinen Quellcode zu ändern und die Filterregeln greifen nicht mehr. Meist findet sich dann via Google irgendwo eine Aktualisierung. Diesmal nicht. Kennst Du einen aktuellen Filter, mit dem man diese Vorschläge, die jeweils den ganzen rechte Bereich der Startseite zumüllen, entfernen kann?

    Danke im Voraus. :)

  54. Hallo, Meine Freunde können meine Beiträge nicht mehr kommentieren oder liken. Was muss ich tun? Danke und LG

  55. Hallo

    Seit längerem werden bei mir die „Veranstaltungen“ an welchen ich teilnehme, für die Öffentlichkeit nicht mehr angezeigt.
    Meine Freunde sehen meine Veranstaltungen.
    Wie kann man das wieder für die Öffentlichkeit anzeigen lassen?

    Besten Dank!
    Lg

  56. Kann es sein das fb selber die blockierungen nach gewisser zeit löscht oder kann nur ich das?
    Danke

  57. Hallo Dominik!

    Gibt es eine Möglichkeit mit der fb-app Freundeslisten zu bearbeiten?
    Ich finde dazu nichts im Netz.
    Mir geht es speziell um die ‚Eingeschränkt-Liste‘

    Vielen Dank im voraus für Deine Hilfe.

  58. Hallo Dominik,
    ein Freund und ich sind in Streit geraten und jetzt kann ich ihm keine Freundesanfragen oder Nachrichten mehr schicken. Hat er mich blockiert? Ich finde es nämlich komisch das ich trotzdem weiterhin sein Profil aufrufen kann und genauso viel „sehe“ wie jemand der nicht mit ihm befreundet ist (Selbsttest mit Testprofil). Zudem kann ich sehen in welchen Gruppen er ist und und seine likes von Beiträgen… Wenn er mich Blockiert hätte, dann dürfte ich doch normalerweise nichts mehr von ihm sehen oder? Habe mittlerweile herausgefunden das man jemandem im Messenger blocken kann sodass man von dieser Person keine Nachrichten mehr erhalten kann (Beschränkung einer einzelnen Person und nicht „nur Freunde von Freunde“). Aber wie ist das mit der Freundesanfrage? Kann man da nur einstellen „alle“ und „Freunde von Freunden“ oder kann man mittlerweile auch Einzelpersonen daran hindern jemandem Freundesanfragen schicken zu können ohne ihn blocken zu müssen? Gemeinsame Freunde und Gruppen haben wir keine. Deswegen bin ich so verwundert.

    • Hi waldi,

      auch wenn dich jemand blockiert kannst du ihn über die Suche finden, sein öffentliches Profil sehen und ihm eine Freundschaftsanfrage senden. Ich habe das gerade getestet, muss aber sagen, dass das absolut nicht logisch ist.

  59. Ich spiele Dorfleben und seit ein paar Tagen bekomme ich folgendes Fenster: Damit du Hilfe anfragen oder versenden kannst, brauchen wir deine Erlaubnis auf deine Freundinfo`s zu greifen zu können. Dann ein Button „OK“ drücke ich drauf passiert nichts. Was kann ich tun ohne Hilfe von Nachbarn kann man ja nicht weiterspielen kann doch nicht alles kaufen.
    Vielen Dank für die Antwort.

  60. Hallo Zusammen
    Habe eine dringende Frage…..??
    Wiso können Personen die ich auf Facebook blockiert habe immer noch sehen wann ich Online bin?
    Gibt es da eine spezielle Einstellung das man das verhindern kann…?

    • Hi Sarah,

      klicke rechts unten in der Chat-Leiste auf das Zahnrad, wähle „Chat deaktivieren“ und aktiviere dann „Chat nur für einige Freunde ausschalten…“ und gib dort den Namen ein.

  61. Hallo
    Ich möchte jemanden in meine Freundesliste aufnehmen den ich mal blockiert hatte.Geht nicht.Warum?

    Gruss Wilbert

  62. Hallo,
    ist es möglich, dass eine fremde Person Meldungen über meine Aktivitäten bekommen kann z.B. wenn ich mein Profilbild ändere?

    Vielen Dank!!
    LG Melanie

  63. Hallo Dominik,
    mal eine Frage: Wie kann ich verhindern, dass Freunde einer von mir blockierten Person meine Inhalte, Photos, Status etc. sehen. Anders gefragt: Ich suche die Option „Freunde von blockierten Personen blockieren“
    Weißt Du da was?

  64. Hi,
    ich möchte eine Charity Veranstaltung veröffentlichen und Fotos von Möbeln und Gegenständen als Kommentar hinzufügen. Hat alles funktioniert, wenn ich jedoch den Beitrag teile, sind alle Kommentare einschließlich Fotos nicht mehr vorhanden.

    Was muss ich einstellen, dass die Kommentare mitgeteilt werden?
    Über Hilfe wäre ich sehr dankbar

  65. Hi,

    habe ne Nachricht bekommen mit folgendem wortlaut: „(Name) möchte Inhalte mit Dir auf Facebook teilen.“ Klicke ich drauf, komme ich auf das Profil von dieser Person.
    Mit der Person bin ich befreundet und hab da auch nix zu befürchten.
    Was muss ich denn da tun?

  66. Hallo, ich habe mein Profil so eingerichtet, dass jeder meine Beiträge kommentieren kann – auch diejenigen, mit denen ich nicht befreundet bin. Nun habe ich in meinen Benachrichtigungen eine Info von Facebook erhalten, und zwar: „Eine nicht mit Dir verbundene Person hat gerade Deinen öffentlichen Beitrag kommentiert. Du kannst dies jederzeit in Deinen Kontoeinstellungen ändern.“
    Wenn ich auf diese Benachrichtigung von FB klicke (da man ja auf alle Benachrichtigungen klicken kann und dort hingeleitet wird), werde ich leider nicht genau auf diesen besagten Kommentar weitergeleitet. Also ich sehe nicht, welche Person auf welchen meiner öffentlichen Beiträge ein Kommentar hinterlassen hat. Das finde ich schade, da ich natürlich wissen möchte, wer was auf einen meiner Beiträge postete.
    Danke für eine Antwort, LG

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.