Neue Seitenverwaltung auf Google+

Vor wenigen Stunden hat Google auf Google+ einen neuen Seitenmanager veröffentlicht. Die Verwaltung von mehreren Seiten soll so vereinfacht und komfortabler gestaltet werden.

Didier J. Mary war einer der ersten, der vor rund einer Stunde einen Screenshot von der neuen „Seiten verwalten“-Übersicht veröffentlichte:

Google+ Seiten verwalten

Kacheloptik: Neue Seitenverwaltung auf Google+ – Quelle: Didier J. Mary

Es ist nun auf einen Blick sichtbar, wie viele Follower eine Seite hat und wann das letzte Posting veröffentlicht wurde. Darüber hinaus gibt es in jeder der Kacheln einen Ticker für neue Benachrichtigungen. Über die Buttons am unteren Rand können jeweils administrative Einstellungen festgelegt werden.

„Switch to this page“ (Zu dieser Seite wechseln) öffnet die gewählte Seite. „Managers“ (Administratoren) öffnet die Verwaltung für eben jene. Außerdem kann nun der Eigentümer geändert werden. Das ging vorher nicht.  Hinter „More“ (Mehr) verbirgt sich ein Dropdown, über das man die Übersicht für Benachrichtigungen erreicht und ebenfalls zur Seite wechseln (Profil ansehen) kann. Warum Google hier allerdings einen weiteren Link zur Seite einfügt kann ich nicht nachvollziehen. Als dritten und letzten Punkt erreicht man über das Dropdown auch die Einstellungen der jeweiligen Seite.

Insgesamt wird die Verwaltung mehrerer Seiten so viel übersichtlicher und dadurch komfortabler.

Erste User beklagen allerdings, dass die Reihenfolge der Kacheln nicht manipuliert werden kann. So rutschen größere, wichtigere Seiten auf Seite 2, was den Bedienkomfort natürlich wieder einschränkt. Hier muss Google nachbessern.

Tipp: Wer die neue Seitenansicht noch nicht hat, besucht die Übersichtsseite und drückt F5. Dann sollte die neue Ansicht aktiv werden.

Veröffentlicht von

Hi, mein Name ist Dominik und ich berichte hier über meine Erfahrungen und Beobachtungen zu den Themen Onsite-Optimierung, WordPress und Social Media. Seit Anfang 2013 bin ich auch Selbständig tätig und betreue Kunden bei Webprojekten. Wenn du dich mit mir verbinden möchtest, kannst du mir gerne auf Google+ folgen. Aber auch auf Twitter und Facebook bin ich aktiv.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.