NameChk & KnowEm: Brand-Name auf Verfügbarkeit in Social Networks prüfen

Dein Brand beziehungsweise Markenname ist gold wert. Dein Firmenname ist der Begriff, den Suchende eingeben, um deine Firma zu finden. Dabei spielt es keine Rolle, ob auf Google oder in Social Networks gesucht wird. Auch ein einheitlicher Name über mehrere Netzwerke hinweg ist wichtig. Wäre es da nicht toll, wenn es ein Tool gäbe, mit dem du die Verfügbarkeit deines Brand-Names auf unterschiedlichen Plattformen checken könntest?

Die Anwort kann nur „ja“ lauten. Daher möchte ich dir heute ein kleines aber feines Tool vorstellen, mit dem du das in wenigen Sekunden erledigen kannst. Das Tool hört auf den Namen NameChk und wird auf der Website mit diesen Worten beschrieben:

Check to see if your desired username or vanity url is still available at dozens of popular Social Networking and Social Bookmarking websites. Promote your brand consistently by registering a username that is still available on the majority of the most popular sites.

Frei übersetzt heißt das: Überprüfe dutzende von Social Networks und Social Bookmarking Websites auf Verfügbarkeit deines Wunschnamens. Promote deinen Brand fortlaufend, indem du deinen Brand-Name registrierst.

Der Grund ist ganz einfach: Wenn du dir deinen Firmennamen sicherst, schnappt ihn dir kein anderer weg. Im besten Fall kannst du so verhindern, dass jemand deinen Namen beschmutzt und deinem guten Ruf schädigt.

NameChk Brand Übersicht

Ist dein Brand-Name auf unterschiedlichen Social Networks noch frei? Quelle: NameChk

Was leider nicht so schön ist, ist die Tatsache, dass nicht auf allen als „taken“ markierten Plattformen dein Marken- oder Firmenname auch tatsächlich schon vergeben ist. Hier muss also von Hand überprüft werden, ob die Anzeige korrekt ist. Das ist mit nur einem Klick auf den jeweiligen Button erledigt. Gibt das sich öffnende Profil der Plattform eine Fehlermeldung („Profil nicht gefunden“ oder ähnlich) aus, dann ist die Anzeige auf NameChk falsch.

Nichts desto trotz: Man bekommt mit nur einem Klick eine gute Übersicht über viele verschiedene Social Networks. Leider fehlen dabei wichtige Netzwerke, wie zum Beispiel Google+.

Update 01.12.2013:
Malte Landwehr hat mich in der Social Web Investigators Gruppe auf Facebook darauf hingewiesen, dass es noch eine weitere, viel umfassendere Plattform zum Brand-Name-Check gibt. Das Tool heißt KnowEm und funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie NameChk. Allerdings können hier nicht „nur“ 157 (NameChk) Social Media Netzwerke durchsucht werden, sondern satte 575.

KnowEm Brandname-Check

Verfügbarkeit des Markennamens mit KnowEm überprüfen

Die Logos der Netzwerke, auf denen der Markenname nicht mehr frei ist, werden ausgegraut dargestellt. NameChk verlinkt hier auf das entsprechende Profil, diese Funktion fehlt bei KnowEm leider. Nach einem Klick auf „Check over 500 more social networks“ werden die weiteren Social Media Plattformen kategorisiert aufgelistet, per Klick kannst du den Scan pro Kategorie starten. So sind letztendlich für den kompletten Verfügbarkeitscheck zwar mehr Klicks nötig, das Ergebnis ist aber besser strukturiert.

Fazit

Von wenigen negativen Aspekten abgesehen ist NameChk ein feines Tool, das einem im Alltag Arbeit abnehmen kann. Dafür hat es bei mir einen Platz in den Lesezeichen verdient.

Wenn du wissen möchtest, wie du Social Networks findest, die zu deinem Unternehmen passen, empfehle ich dir meinen Artikel „In welchem Social Network findest du deine Zielgruppe?„.

Veröffentlicht von

Hi, mein Name ist Dominik und ich berichte hier über meine Erfahrungen und Beobachtungen zu den Themen Onsite-Optimierung, WordPress und Social Media. Seit Anfang 2013 bin ich auch Selbständig tätig und betreue Kunden bei Webprojekten. Wenn du dich mit mir verbinden möchtest, kannst du mir gerne auf Google+ folgen. Aber auch auf Twitter und Facebook bin ich aktiv.

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.