Facebook Timeline und das Impressum

Als Laie nicht verständliche Rechte

Facebook präsentierte Ende Februar die Timeline für Unternehmensseiten. Einen Monat später, am 30.03.2012, wird die von Personenprofilen bereits bekannte Timeline dann für alle Fanseiten verpflichtend. Neben neuen Gestaltungsmöglichkeiten gibt es vor allem eins zu beachten: Die Diskussion um das korrekte Einbinden des Impressums könnte von neuem beginnen. Welche Möglichkeiten stehen mit der Umstellung auf die Timeline zur Verfügung und was gilt es zu beachten?

Hintergund

Mit Urteil vom 19.08.2011 hatte das Landgericht Aschaffenburg ein Urteil zur Impressumspflicht auf Facebook Unternehmensseiten verkündet. Demnach muss jede Unternehmensseite ein Impressum haben, welches von jeder Unterseite aus mit zwei Klicks erreichbar sein muss. Ein Link zum Impressum ist dabei ausreichend. Bisher wurde dazu häufig die Seite „Info“ genutzt. Hier kann das Impressum entweder direkt sichtbar oder über einen Link erreichbar sein. Aber: Das Landgericht Aschaffenburg urteilte damals, dass bei dieser Methode die „leichte Erkennbarkeit“ nicht gegeben sei.

Lösungsansätze

In meinen Augen gibt es zwei Varianten, wie man das Impressum künftig einbinden kann. Diese entsprechen nach meinem persönlichen Verständnis am ehesten der derzeitigen deutschen Rechtsprechung und werden im Folgenden erläutert. Achtung: Eine 100% korrekte Lösung ist mir nicht bekannt! Hinweise oder Ideen dürfen gerne in den Kommentaren gepostet werden.

Der Infobereich

Der Infobereich ist nicht zu verwechseln mit der Infoseite, die erst nach einem Klick auf „Info“ erreicht wird. Hier können Teile des Impressums gepostet werden (zu einem vollständigen Impressum gehört nicht nur der Name!) oder eine externe Impressumsseite verlinkt werden. Der Vorteil liegt auf der Hand: Zum Einrichten sind weder Programmierkenntnisse noch ein großer zeitlicher Aufwand nötig.

Die Tableiste

Diese Möglichkeit ist die von mir bevorzugte. Hierzu muss allerdings ein eigener Tab angelegt werden. Dazu ist es allerdings notwendig, sich mit dem Einrichten eines Tabs zu beschäftigen – oder es wird ein externer Dienstleister damit beauftragt. Ein Vorteil bei diesem Lösungsansatz ist hierbei definitiv, dass die Beschriftung individuell vorgenommen werden und der Linktext somit „Impressum“ lauten kann. In diesem erstellten Tab kann das komplette Impressum auf Facebook abgebildet werden. Allerdings hat auch diese Sache einen Haken: Ein wichtiger Platz in der Tab-Leiste geht verloren. Vom „Fotos“-Tab abgesehen, kann die Reihenfolge allerdings geändert werden. Wie das ganze live aussieht, kann auf der Unternehmensseite von Björn Tantau betrachtet werden.

Facebook Timeline Impressum am Beispiel von Björn Tantau

Facebook Timeline Impressum am Beispiel von Björn Tantau

In Bezug auf die Einbindungen eines korrekten Impressums auf Facebook Unternehmensseiten bleibt es also weiter spannend. Die Problematik bleibt so lange bestehen, bis entweder Facebook auf die deutsche Rechtsprechung reagiert und eine Möglichkeit bietet, ein rechtssicheres Impressum einzubinden oder aber deutsche Gerichte ein Urteil fällen, mit dem eine der derzeitigen Möglichkeiten künftig den Anforderungen gerecht werden.

Veröffentlicht von

Hi, mein Name ist Dominik und ich berichte hier über meine Erfahrungen und Beobachtungen zu den Themen Onsite-Optimierung, WordPress und Social Media. Seit Anfang 2013 bin ich auch Selbständig tätig und betreue Kunden bei Webprojekten. Wenn du dich mit mir verbinden möchtest, kannst du mir gerne auf Google+ folgen. Aber auch auf Twitter und Facebook bin ich aktiv.

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Unternehmensseiten mit Timeline – Was kommt auf uns zu? : : media-affin.de

  2. Ahoi, ich bin mal so frei und schreibe was in deinen Blog. Sieht super aus! Ich benutze auch seit kurzem WordPress einige Sachen sind mit aber noch fremd. Deine Seite ist mir da immer eine tolle Inspiration. Weiter so!

  3. Super, endlich ein gut geschriebener Beitrag, mein Dank. Muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Generell finde ich die Seite leicht zugaenglich.

  4. Pingback: Abmahnung: Impressumspflicht für Personenprofile auf Facebook? : : media-affin.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.