Facebook: Kostenlose Profilanalyse mit Wolfram Alpha

Facebook: Kostenlose Profilanalyse mit Wolfram Alpha

Wolfram Alpha, eine semantische Suchmaschine, bietet seit kurzem jedem die Möglichkeit sein Facebook Nutzerkonto zu analysieren. Die ausgewerteten Daten werden dabei in Tabellen, Graphen und Balken- und Kuchendiagrammen ausgegeben. Ein Blick auf seine Daten lohnt sich in jedem Fall!

Was ist Wolfram Alpha?

Die semantische Suchmaschine Wolfram Alpha hat sich zur Aufgabe gemacht, “alles zu berechnen was man berechnen kann”. Die Betreiber der Suchmaschine beschreiben ihr Ziel selbst so:

We aim to collect and curate all objective data; implement every known model, method, and algorithm; and make it possible to compute whatever can be computed about anything. Our goal is to build on the achievements of science and other systematizations of knowledge to provide a single source that can be relied on by everyone for definitive answers to factual queries.

Wie gut das schon jetzt funktioniert wurde in der Vergangenheit schon bewiesen. Bei der Suche nach Städten, beispielsweise “Karlsruhe”, werden von geografischen Daten über berühmte Persönlichkeiten bis zu wichtigen Orten/Lokalitäten in der Umgebung sehr viele Fakten dargestellt. Mir macht es immer wieder Spaß dort zu stöbern.

Wolfram Alpha Eingabemaske

Eingabemaske: semantische Suche mit Wolfram Alpha

Facebook Profilanalyse mit Wolfram Alpha

Mit der Suche nach “my facebook” startet man die Analyse. Man muss der Suchmaschine dazu die Berechtigung einräumen, auf die Profildaten zugreifen zu dürfen. Wie diese Berechtigung widerrufen werden kann habe ich in diesem Artikel beschrieben.

Die Anzahl der Daten, die ausgewertet werden, erschlägt einen. Wolfram Alpha präsentiert gefühlt schon alles was möglich ist, dennoch versprechen die Entwickler das ganze noch weiter auszubauen. Unterteilt in mehr als 20 Kategorien bekommt man einen Einblick in die Daten, die Facebook im Laufe der Zeit über einen gesammelt hat – oder die man selbst dort hinterlegt hat.

Kostprobe? Ich habe bisher 227 Links gepostet und 86 Statusupdates veröffentlicht. Am aktivsten bin ich um die Mittagszeit und am frühen Abend. Durchschnittlich bekomme ich 2,12 Likes und 3,65 Antworten pro Post. Ich weiß jetzt, welche Wörter ich am häufigsten nutze, welcher mein meist kommentierter und mein meist gelikter Post ist, welche Personen am häufigsten meine Beiträge kommentieren und wer mir am häufigsten an die Pinnwand schreibt. Außerdem sehe ich, wo ich überall eingecheckt habe. 42,6% meiner Freunde sind Frauen von denen 17,1% Single sind. Wer ist mein ältester und wer mein jüngster Freund? Wolfram Alpha liefert auch hierzu die Antwort. Wo meine Freunde wohnen, was die häufigsten Vor- und Nachnamen sind und mit wem ich wie vernetzt bin – alles wird übersichtlich präsentiert.

Most liked Post

Der am häufigsten gelikte Post: Wer solche Freunde hat braucht keine Feinde ;)

Ich kann jedem nur empfehlen, diese Analyse mal zu testen, es ist echt verblüffend! Wolfram Alpha gibt es übrigens auch als App im Android Play Store.

Was hat euch bei eurer Analyse am meisten verwundert? Erzählt es mir in den Kommentaren!

Analyse der Facebook-Posts

Analyse der Facebook-Posts

Tags: , ,

Dieser Artikel wurde von geschrieben

Hi, mein Name ist Dominik und ich berichte hier über meine Erfahrungen und Beobachtungen zu den Themen Onsite-Optimierung, WordPress und Social Media. Seit Anfang 2013 bin ich auch Selbständig tätig und betreue Kunden bei Webprojekten. Wenn du dich mit mir verbinden möchtest, kannst du mir gerne auf Google+ folgen. Aber auch auf Twitter und Facebook bin ich aktiv.

Kommentar schreiben





Stay in Touch
Google+ Button Twitter Button Facebook Button Feed Button
Letzte Kommentare