Blogstatistik Januar bis Juni 2013

Die erste Jahreshälfte ist rum, ab jetzt geht es auf Weihnachten zu ;) Im Artikel zeige ich dir ein paar Statistiken zu media-affin.de, die das Besucheraufkommen und die beliebtesten Artikel der ersten Jahreshälfte zeigen. Wer zwischen den Zeilen liest, kann erkennen, was die Leser lesen wollen.

In den ersten sechs Monaten habe ich in diesem Jahr 33 Artikel geschrieben. 5,5 Artikel pro Monat entspricht etwas mehr als meiner eigenen Vorgabe von einem Artikel pro Woche. Damit bin ich also zufrieden, auch wenn ich weiß, dass natürlich immer Luft nach oben ist.

Zugriffszahlen

Zugriffszahlen media-affin.deZugriffszahlen media-affin.de

Zugriffszahlen media-affin.de

Wie im Screenshot zu sehen ist, war das Besucherwachstum im ersten Quartal noch stagnierend, hat sich im zweiten Quartal dann aber in eine schöne 45° Kurve nach oben entwickelt. In Zahlen: Im März konnte ich 2142 Besuche verzeichnen, im Juni hat sich das vervierfacht und 8345 Besuche sind die neue Bestmarke.

Interessant dabei ist, dass im Juni nur 4 Artikel veröffentlicht wurden, während ich im Mai neun veröffentlichte.

Insgesamt kamen in den ersten sechs Monaten des Jahres 24.275 Besucher auf die Seite. Über die Googlesuche sind exakt 9.200 Besucher hier gelandet (über Bing übrigens nur 28…), Google+ konnte ich 3.185, Facebook 2.590 und Twitter immerhin 297 Besucher verdanken.

Im April habe ich außerdem Änderungen an der Sidebar durchgeführt. Dadurch hat sich die interne Verlinkung geändert und es gibt seitdem deutlich weniger externe Links (kurz und knapp: Der Autor in den letzten Kommentaren ist in der Sidebar nun nicht mehr verlinkt, die Trackbacks werden nicht mehr in den letzten Kommentaren angezeigt, es gibt jetzt bei den letzten Kommentaren ein Textsnippet des Kommentars, auf der Startseite wurden die letzten Beiträge aus der Sidebar entfernt, das Archiv ist nun nicht mehr in der Sidebar aufgeführt). Dadurch haben sich die durchschnittlich betrachteten Seiten um 0,3 erhöht.

Beliebteste Artikel

Wie auch schon zum einjährigen Jubiläum, möchte ich dir hier wieder die Top 5 Artikel zeigen.

Top 5 Artikel nach Aufrufen

  1. Privatsphäre-Einstellungen auf Facebook (6946 Aufrufe)
  2. Was würdest du tun, wenn ich deine Daten an eine Firma weitergebe? (2398 Aufrufe)
  3. Facebook: Weitergabe von Profildaten an Apps von Freunden verhinden (2004 Aufrufe)
  4. Inhalte im Impressum: Von diesen Formulierungen solltest du die Finger lassen (1233 Aufrufe)
  5. 4 Möglichkeiten, Backlinkquellen ohne SEO-Tools zu finden (1281 Aufrufe)

Der Artikel über die Privatsphäre-Einstellungen wurde schon im Oktober 2012 geschrieben und bringt seitdem Traffic über Google. Auch werden immer wieder Fragen in den Kommentaren gestellt und es kommt zu einem Kontakt mit den Lesern. Das freut mich natürlich ;)

Der Artikel auf Position 2 (Was würdest du tun, wenn ich deine Daten an eine Firma weitergebe?) hatte es in die angesagten Beiträge bei Google+ geschafft.

Top 5 Artikel nach Backlinks

Linkverteilung auf media-affin.de

Deep Link Ratio auf media-affin.de. Quelle: SEOlytics

Anders als noch beim einjährigen Blogjubiläum ist die Anzahl der Backlinks auf einen Artikel mehr oder weniger äquivalent zur Besucherzahl. Erwähnen möchte ich hier deshalb nur zwei Artikel. Zum einen wäre das der Artikel über das Recyceln alter Blogartikel und zum anderen die 5 Blogger No-Gos. Die hohe Anzahl der Backlinks beim ersten Artikel deute ich so, dass es ein praxisnaher und leicht umzusetzender Artikel für die Promotion von alten Blogartikeln ist und daher häufig weiterempfohlen wurde, beim zweiten Artikel dürfte die Kombination aus Liste und Teilnahme am Webmasterfriday zu einer hohen Anzahl an Backlinks geführt haben.

Blogeinnahmen und -ausgaben

Hier ist alles beim Alten. media-affin ist werbefrei und hat somit keine Einnahmen. Die Ausgaben beschränken sich auf die monatlichen Kosten für das Hosting.

Fazit

Seit der letzten veröffentlichen Blogstatistik zum einjährigen Bestehen konnte in allen Bereichen ordentlich zugelegt werden. Ich bin also mit der Entwicklung sehr zufrieden und freue mich, auch in Zukunft am Projekt media-affin arbeiten zu können.

Nicht unerwähnt darfst natürlich auch DU bleiben! Dank dir und allen anderen Lesern sind die Erfolge überhaupt erst möglich. Egal ob es sich um ein Like, ein Share oder ein Kommentar handelt – ich freue mich immer darüber. Danke!

Veröffentlicht von

Hi, mein Name ist Dominik und ich berichte hier über meine Erfahrungen und Beobachtungen zu den Themen Onsite-Optimierung, WordPress und Social Media. Seit Anfang 2013 bin ich auch Selbständig tätig und betreue Kunden bei Webprojekten. Wenn du dich mit mir verbinden möchtest, kannst du mir gerne auf Google+ folgen. Aber auch auf Twitter und Facebook bin ich aktiv.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.